iPad Pro mit MagSafe und Glasrückseite kommt nächstes Jahr; überarbeitetes iPad Mini im Jahr 2021

2021 könnte das Jahr des Ochsen sein, aber wirklich - es ist das Jahr des iPad ! Apples neuestes iPad Pro Serie, die vor weniger als zwei Monaten auf den Markt kam und dank ihrer M1-Chips und der brandneuen Version einige massive Leistungssteigerungen mit sich bringt Mini-LED Display-Technik beim 12,9-Zoll-Modell.


iPad Pro mit MagSafe und umgekehrtem kabellosem Laden


Nun, laut einem Bericht von Bloomberg , wird das iPad Pro immer besser und fortschrittlicher - vielleicht früher als erwartet. Es heißt, dass Apfel 's iPad Pro 2022-Modelle werden zulegen MagSafe -wie kabelloses Laden. Das bedeutet natürlich, dass das iPad eine Glasrückseite verwenden muss - genau wie das iPhone.
Und als ob das nicht genug wäre, glaubte man auch, dass Apple endlich das umgekehrte drahtlose Laden einführen könnte. Wenn überhaupt, hatten wir erwartet, dass dieses Feature-Debüt auf der iPhone , aber anscheinend könnten die Pläne von Apple anders sein.
Reverse Wireless Charging ermöglicht es Benutzern, ihr iPhone zu platzieren oder AirPods auf der Rückseite des iPads, das dann wie jedes andere kabellose Ladegerät funktioniert. Die Geschwindigkeiten werden sicherlich viel langsamer sein als bei dedizierten drahtlosen Ladegeräten und kabelgebundenem Laden, aber der Komfortfaktor ist hier entscheidend.


Neu gestaltetes iPad Mini


Aber warum auf weitere iPad-Innovationen warten, wenn Sie sie dieses Jahr bekommen könnten? Das liegt daran, dass das lang erwartete Ipad Mini Redesign ist angeblich auch in Arbeit. Es wird gesagt, dass wir ein neues iPad Mini-Design mit schmaleren Rändern und möglicherweise ohne Home-Button sehen werden. Es ist nicht klar, ob das Mini wie ein geschrumpftes iPad Pro aussieht oder eine andere Designsprache hat.
Die Berichte machen deutlich, dass sich die Arbeiten am iPad Pro mit Glasrückseite noch in einem frühen Stadium befinden, sodass Apple sich möglicherweise für einen Umstieg auf ein anderes Design entscheiden könnte.
Neben dem iPad Pro und iPad mini soll Apple auch eine neue und dünnere Version des Einstiegsmodells herausbringen iPad , das sich an Studenten und diejenigen richtet, die ein iPad mit kleinem Budget wünschen. Dieses soll noch in diesem Jahr erscheinen, genau wie das neu gestaltete iPad Mini.


AirPower & fortschrittliches „echtes“ kabelloses Laden


Eine neue AirPower Es wird angenommen, dass auch eine Version in Arbeit ist. Mit diesem können Sie Ihr iPhone, AirPods und Apple-Uhr gleichzeitig. Apfel abgesagt seinen Plan für die Veröffentlichung von AirPower im Jahr 2019, weil es nicht in der Lage war, '(ihre) hohe Standards zu erreichen'.
Schließlich erwähnt Bloomberg, dass der in Cupertino ansässige Technologieriese auch nach Wegen sucht, um 'echtes' kabelloses Laden zu ermöglichen. In diesem Fall können Sie Ihr Gerät aus der Ferne aufladen. Sicherlich ist diese Technologie noch nicht fertig, aber es ist gut zu wissen, dass sie irgendwann real werden könnte.